Herstal, Liège, Belgique
info@aquatic-science.com

1. Pflanzliche Rückstände

1. Pflanzliche Rückstände

In einem Einzugsgebiet gibt es zwei Quellen für organische Stoffe, die zur Verschlechterung der Wasserqualität beitragen können. Das eine ist Nahrung und das andere sind pflanzliche oder organische Abfälle, die durch Wasser oder Wind eingebracht werden. Es liegt an Ihnen, die Menge der Nahrung zu kontrollieren.

Bei Pflanzen ist es oft komplizierter. Werden sie mit dem Wasser eingebracht, bedeutet dies, dass Ihr Teich Abflusswasser erhält. In diesem Fall sind Sie in Ihren Möglichkeiten eingeschränkt. Quellwasser mit ein paar Blättern stellt kein Problem dar. Wenn andererseits ein Bach, der den Schlamm eines ganzen Hügels aufnimmt, in Ihren Teich fließt, dann werden Sie leider nie ein akzeptables Gleichgewicht in Ihrem Teich aufrechterhalten können.

Bei windgetragenen Trümmern ist der Überschuss für alles schädlich. Es ist nicht notwendig, die Vegetation im Umkreis von 50 m um Ihren Teich zu rasieren, aber seien Sie sich bewusst, dass jeder Baum und Strauch einen Einfluss auf die Wasserqualität in Ihrem Teich hat. Eine Konifere wirft Nadeln ab, die das Teichwasser versauern lassen. Linden oder Ulmen „weinen“ das ganze Jahr über und erzeugen einen massiven Nachschub an Nährstoffen, Eiben oder Lorbeer setzen Giftstoffe frei, die für Fische gefährlich sind.

Ihr Teich muss Teil eines Ökosystems sein, mit dem er ständig interagieren wird, denken Sie daran!

Fahren Sie mit der Reinigung des Teiches fort:

Denken Sie daran, Ihren Teich regelmäßig mit einem Kescher oder Netz von Unrat zu befreien. Verwenden Sie den Biobooster +, um Ihren Teich gründlich zu reinigen. Biobooster+ ist eine Formulierung, die entwickelt wurde, um die Aktivität der Mikroorganismen, die für den Teich nützlich sind, zu steigern. Die Wirkung auf organische Abfälle ist bereits nach wenigen Stunden sichtbar. Biobooster+ wird dann die Entwicklung von Bakterien verstärken, was zur Beseitigung von Abfällen führt. Ohne Produkte, die schädlich für die Filterung, die Umwelt oder die Fische sind, die dadurch umso vitaler und gesünder sind.

Langfristig reduziert der kombinierte Einsatz von Biobooster+ und Bactogen mit unseren hochwertigen Ichi Food-Futtermitteln deutlich die organische Belastung, die für Verschlammung, Filterverstopfung oder fischtoxische Ammoniakanreicherung verantwortlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: