Herstal, Liège, Belgique
info@aquatic-science.com

2. Messen Sie regelmäßig Ihre Wasserparameter

2. Messen Sie regelmäßig Ihre Wasserparameter

Das Wasser in Ihrem Teich kann eine bräunliche oder grünliche Färbung annehmen. Diese Farbtöne entsprechen unterschiedlichen Ungleichgewichten. Wenn Sie zum Beispiel zu viel füttern, erzeugen Ihre Fische überschüssige Fäkalien und hinterlassen nicht gefressenes Futter, das das Teichwasser anreichert. Das Wasser wird dann bräunlich und zunehmend undurchsichtig. Das Gleiche gilt, wenn Ihre Filtration nicht mehr funktioniert. Wenn sich Ihr Wasser jedoch grün färbt, bedeutet dies, dass es reich an Nährstoffen ist, die das Wachstum von Algen fördern.

Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihr Wasser regelmäßig zu analysieren. Nehmen wir das Beispiel des Komposts. Alle Böden sind in der Regel bräunlich, aber nur solche, die aktiv zersetzt wurden, sind reich an Nährstoffen für das Pflanzenwachstum. Das gleiche gilt für Algen. Sie benötigen Nährstoffe, die wichtigsten sind Nitrate und Phosphate.

Wie kann ich grünes Wasser mit Ichi Pond vermeiden?

Um Algenwachstum in Ihrem Teich zu verhindern, bietet Ichi Pond flüssiges Antiphosphat an. Phosphat ist die Ursache für Fadenalgenwachstum und grünes Wasser in einem Teich. Einfacher in der Anwendung als festes Antiphosphat, bietet unser Antiphosphat schnelle und effektive Ergebnisse. Es hilft, klares Wasser zu erhalten, reduziert Algen und verbessert die Filtrationsleistung auf nachhaltige Art und Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.